Der Weg nach Laos

Wie kommt man nach Laos?

Laos ist ein Binnenland, das sich auf dem Luft- und Landweg – allenfalls nach einer kurzen Fahrt über den Mekong – gut erreichen lässt. Es gibt Grenzübergänge: je einen nach China und Kambodscha, sechs nach Thailand und sieben nach Vietnam. Seit Juni 2008 gibt es einen neuen internationalen Grenzübergang zu Vietnam in der Südprovinz Attapeu. Dieser ist auf der untenstehenden Karte noch nicht eingezeichnet. Er liegt an der erneuerten Strasse Nr. 18A welche über die Stadt Attapeu nach Pakse führt. Ebenfalls neu für Ausländer geöffnet ist ein Grenzübergang zu Vietnam im Norden, Taichang (Tay Trang) welcher interessant für Reisende von und nach Dien Bien Phu ist.. Auf der untenstehenden Karte ebenfalls nicht als solcher markiert, Nähe zu Muang May, Strasse Nr. 2E.  Neu ist auch ein internationaler Grenzübergang in der Provinz Xayabury nach Thailand, Grenzort ist Nam Ngern.

An allen für Ausländer geöffneten Grenzübergängen werden Schweizern auch Visas ausgestellt.

Mit dem Flugzeug gelangt man von einigen Destinationen direkt nach Vientiane,  Luangprabang oder Pakse.

Karte vergrössern >>

Home

© Konsulat von Laos in der Schweiz